TPSeasy

Der revolvierende Forderungsankauf hat sich als Ergänzung und Alternative zum "üblichen" Kontokorrentkredit etabliert. Er  ist  einfach in der Handhabung, dient der zeitnahen und flexiblen Liquiditätsbeschaffung und hilft bei der Optimierung des Forderungsmanagement. Er gehört in Europa inzwischen zu einem der bedeutendsten Finanzierungsinstrumente für mittelständische Unternehmen.

Mit TPSeasy bietet die UniCredit ihren Unternehmenskunden eine einfach umzusetzende Lösungen in Zusammenarbeit mit der Factor Bank AG, Wien, einem Factoring-Spezialisten in der UniCredit Group an.

Bei dem revolvierenden Forderungsankauf vereinbaren wir einen Factoringvertrag mit unserem Kunden (der Lieferant ist) ; TPSeasy gehört daher zu den "supplier driven products".

TPSeasy bietet Ihnen die Lösung, mit der Sie eine große Anzahl von Forderungen (Forderungsportfolio) – eventuell auch mit kleinen Beträgen und unterschiedlichen Laufzeiten – gegenüber diversen Debitoren verkaufen können.